Gemeindefeuerwehr Cremlingen

Cremlinger Jugendfeuerwehren beziehen Zeltlager im Freibad Hemkenrode

Gestern Nachmittag haben 220 Mädchen und Jungs das 21. Zeltlager der Cremlinger Jugendfeuerwehren am Freibad im Hemkenrode bezogen. Die Betreuerteams der einzelnen Wehren, koordiniert von Gemeindejugendfeuerwehrwart Reiner Lemm, sind mit knapp 50 Betreuern vor Ort und bieten den Jugendlichen ein abwechslungsreiches und lehrreiches Programm, nicht nur rund um die Feuerwehr.


Unterstützt werden die Feuerwehren vom Ortsverband der DLRG, welche ebenfalls mit dem Nachwuchs am Zeltlager teilnimmt. Als besondere Gäste wurden auch Jugendliche der polnischen Partnerfeuerwehr Kołaczkowo eingeladen, welche mit 24 Jugendlichen und Betreuern der Einladung nachgekommen sind.

Um die Kommunikation zwischen den jugendlichen zu ermöglichen, werden mehrmals in der Woche deutsch-polnische Sprachkurse angeboten. Programmpunkte sind unter anderem eine Nachtwanderung, ein polnischer Abend sowie die Lagerolympiade, bei der die Orte in verschiedenen Spielen gegeneinander antreten.

Besondere Highlights sind der Tag der offenen Tür am Sonntag, sowie der Empfang der CRISS-Kinder am Dienstag (Cremlingen im Sommerspaß, ehemals Ferienpass). Am Mittwoch wird den jüngsten Mitglieder der Jugendfeuerwehr die Übung zur Jugendflamme 1 abgenommen. Am Donnerstag empfangen die Jugendlichen die Ortskommandos und das Gemeindekommando, also die Führungspersonen aller Cremlinger Feuerwehren, sowie Gäste aus der Politik und der Feuerwehr auf Kreisebene. Hier wird auch die, am Vortag abgenommene, Jugendflamme 1 verliehen. Abends findet ein Wettbewerb zwischen der polnischen und den Cremlinger Feuerwehren statt. Das Programm endet am Freitag mit der Siegerehrung der Lagerolympiade und der traditionellen Disco am Abend. Neben den Programmpunkten können die Jugendlichen sich auf dem kompletten Gelände des Zeltlagers und des Schwimmbads aufhalten und verschiedene Bastel- und Spielstationen besuchen. Für die Verpflegung sorgt die Firma Roth aus Wolfsburg. Die Jugendfeuerwehren freuen sich über Ihren Besuch am Sonntag zum Tag der offenen Tür.