Gemeindefeuerwehr Cremlingen

Richtfest bei der Freiwilligen Feuerwehr Hordorf

Bei bestem Wetter wurde am 17.07.2017 die Richtkrone auf den Dachstuhl des Gerätehausanbaus der Freiwilligen Feuerwehr Hordorf aufgestellt. Unter den aufmerksamen Augen der Vertreter von Politik, Feuerwehr, Nachbarn, der Verwaltung und den Handwerkern sprach der Zimmermann den Richtspruch. Anschließend wurde traditionell ein Schnaps mit dem Architekten, dem Bauherrn (Bürgermeister  Detlef Kaatz), den zukünftigen Nutzern, vertreten durch den Ortsbrandmeister Horst Kirsch auf die bisherigen unfallfreien Bauarbeiten getrunken und der Segen für das Gebäude erbeten. Beide ließen es sich nicht nehmen ein paar kurze Worte des Dankes zu den Anwesenden zu sprechen, insbesondere auch an die Nachbarn, die geduldig mit dem Baulärm leben müssen. Sie freuten sich insbesondere über die Anwesenheit von vielen Kameraden der Alters- und Ehrenabteilung, die vor rund vierzig Jahren das ursprüngliche Gerätehaus selbst erbaut hatten. Notwendig geworden war der An- und Umbau des Feuerwehrgerätehauses nach einer Besichtigung des bisherigen Gebäudes und der Feststellung erheblicher Baumängel durch die Feuerwehrunfallkasse (gesetzlicher Träger der Unfallversicherung für die Freiwilligen Feuerwehren). Anschließend wurde im Dorfgemeinschaftshaus bei Kaffee, Bier und Bratwurst das Richtfest gefeiert und interessante Gespräche geführt. Nach der geplanten Fertigstellung des Gebäudes voraussichtlich im Oktober / November diesen Jahres soll im nächsten Frühjahr die Einweihung mit einem Tag der offenen Tür mit den Hordorfer Bürgern und Bürgerinnen sowie den Vertretern von Politik und Feuerwehr gefeiert werden.

(Ina Krok, Pressewartin)