Gemeindefeuerwehr Cremlingen

Bereitschaftsübung im Landkreis Gifhorn

Am 19.8.2017 sind vier Feuerwehren aus der Gemeinde Cremlingen (Abbenrode, Cremlingen, Schulenrode und Weddel) im Rahmen der diesjährigen Kreisfeuerwehrbereitschaftsübung in den Landkreis Gifhorn aufgebrochen.

Zuerst ging es nach Gifhorn in die Feuerwehrtechnische Zentrale wo wir unser Quartier bezogen. Im Anschluss ging es ins Übungsgebiet zur ersten Übung. Die Aufgaben bestanden aus Wassertransport, Wasserförderung und Waldbrandbekämpfung.
Bei der Wasserförderung wurde eine lange Wegstrecke von ca 1200m verlegt, sowie ein 5000 Liter Becken aufgebaut. Außerdem wurde ein Pendelverkehr mit den Tanklöschfahrzeugen zur Einsatzstelle eingerichtet.

Nach einer kurzen Pause ging es weiter zur nächsten Übung. Diesmal stand eine Personensuche auf dem Plan. Dazu stellten sich alle Kameradinnen und Kameraden in einer Reihe im Abstand von ca 6m auf, um ein gekennzeichnetes Waldgebiet nach vier
vermissten Waldarbeitern zu durchsuchen.

Als auch diese Aufgabe erledigt war ging es zurück in die FTZ nach Gifhorn, wo wir unsere Fahrzeuge wieder einsatzbereit machten und den Abend in gemütlicher Runde ausklingen ließen.

Am nächsten Morgen ging es nach einem leckeren Frühstück in die nähe von Meinersen in ein Waldgebiet, wo ebenfalls nochmal eine Waldbrandübung statt fand. Auf diesem Wege wollen wir uns noch einmal bei den Kameraden aus Gifhorn für die
Ausarbeitung der Übungen und die Nutzung der FTZ bedanken.

kathleen wisch