Gemeindefeuerwehr Cremlingen

Tierrettung in Weddel

Am Montag Mittag wurde die Feuerwehr Weddel zu einer Tierrettung alarmiert.

Ein Mitarbeiter vom Klärwerk Weddel meldete, dass sich zwei Schwäne in einen Klärbecken aufhalten und dieses aus eigener Kraft nicht mehr verlassen können.

Vor Ort war es mit Mitteln der Feuerwehr nicht möglich, die beiden Tiere schonend aus dem Becken zu befreien.

Über die integrierte Regionalleitstelle wurde Kontakt zum Tierschutz aufgenommen. Mit Hilfe des Tierrettungsdienstes aus Braunschweig gelang

es beide Schwäne unverletzt aus dem

Klärbecken zu retten.

Beide Tiere wurden anschließend in der Feldmark wieder „auf freien Fuß“ gesetzt, nachdem sie sich fauchend für ihre Rettung bedankt haben.

Bild /Text Thorsten Ryl