Gemeindefeuerwehr Cremlingen

Feuerwehr Schulenrode holt sich den Pokal

Die Siegermannschaft von der FFW Schulenrode

Am vergangenen Samstag fanden erstmal die Leistungswettbewerbe der Freiwilligen Feuerwehren der Gemeinde Cremlingen auf dem Parkplatz des Freibades am Elm in Hemkenrode statt. Grund dafür waren die in diesem Jahr neu eingeführten Wettbewerbsbestimmungen.  Von den teilnehmenden Feuerwehren wurden in drei unterschiedlichen Modulen Schnelligkeit, Geschick und taktisches Einsatzverständnis abverlangt.

In Modul 1 galt es für den jeweiligen Fahrzeugführer einen Parcour zu durchfahren und dabei verschiedenste Hindernisse zu bewältigen. Das Modul 2 beinhaltete die Herrichtung einer offenen Wasserentnahmestelle in möglichst kurzer Zeit. Drittes und letztes Modul an dem Tag war die möglichst schnelle Bekämpfung eines Kleinbrandes.
Insgesamt stellten sich 12 Team aus der Gemeinde Cremlingen diesen Aufgaben und am späten Nachmittag konnten der Bahnleiter Torben Eßmann und der stellv. Gemeindeausbildungsleiter Jan Klütz die Platzierungen bekannt geben.
Erster und damit alter und neuer Gemeindemeister wurde die Freiwillige Feuerwehr Schulenrode, gefolgt von den Teams aus Hordorf und Klein Schöppenstedt.
Die ersten beiden Teams werden die Gemeinde am ??.Juni 2018 beim Kreiswettbewerb in Schöppenstedt vertreten.
Gemeindebrandmeister Marcus Peters und Bürgermeister Detlef Kaatz bedankten sich vor der Siegerehrung ganz herzlich bei allen teilnehmenden Gruppen und bei dem Wettkampfgericht, welches sich wie in den vergangen Jahren aus Mitgliedern der Feuerwehren der Gemeinden Sickte und Cremlingen zusammensetzte.